Buchpräsentationen, Vorträge & Workshops

…der unterstützenden Organisationen & Initiativen

Freitag, 1. März, 16.00 bis 17.30 Uhr:

Kursraum 1:
Radio-Workshop mit Radiomacherinnen von Radio Orange
Kursraum 3:
weltumspannend arbeiten: Der Kampf gegen Kinderarbeit im Kakao- und Tabakanbau
Kursraum 6:
Österreichisch-Kubanische Gesellschaft: Kuba in guter Verfassung
Kursraum 7:
AWID: Maßnahmen zur Prävention von Abwertungsideologien
Kursraum 8:
KOMintern: STREIK! Alles was man
darüber wissen sollte

Kursraum 9:
Josef Baum/Christian Zeller: ÖKO-SOZIALISMUS oder Barbarei
Kursraum 10:
Südwind: My Revolution
Kursraum 11:
belegt (VHS)
Kursraum 12:
belegt (VHS)

Samstag, 2. März, 11:00 bis 12:30 Uhr:

Kursraum 1:
ÖGB-International:
Ungarn:Zivilgesellschaft & Gewerkschaften im Widerstand mit Károly György, Internationaler Sekretär des Ungarischen Gewerkschaftsbundes
Kursraum 3:
ALBA Austria:
Venezuela im Fadenkreuz
Workshop mit Botschaftsrätin Dalila Hernández Medina
Kursraum 6:
Unsere Zeitung:
Idee & Perspektiven der demokratischen Mitmach-Zeitung – Vernetzung alternativer Medien in Österreich
Kursraum 7:
Kursraum 8:
Verlag Neuer Weg Essen: 
Über die Herausbildung Neuimperialistischer Länder
Kursraum 9:
Rote Frauenkomitees Österreich:
Proletarischer

Feminismus
Kursraum 10:
Gesellschaft für dialektische Philosophie Wien: Warum sollten sich Marxisten für Ästhetik interessieren?
Kursraum 11:
Arbeit für Alle: Alexandria Ocasio Cortez: Green New Deal, Jobgarantie und Modern Monetary Theory – die Zukunft linker Politik
Kursraum 12:
KV-Willy: Wir dichten, weil es die Regierung nicht ist – Workshop zu Demosprüchen, Widerstandsslogans

 Samstag, 2. März, 13:00 bis 14:30 Uhr:

Kursraum 1:
Frauenhetz: Gefährdete Demokratie. Feministische und weitere Perspektiven
Kursraum 3:
GLB Steiermark: Das Bedingungslose Grundeinkommen – Leitstern oder Irrlicht?
Kursraum 6:
Institut für Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie/JEP:
Rosa Luxemburg, Ökonomik und der Globale Süden
Kursraum 7:
Kursraum 8:
Arbeitskreis Gegenpositionen: 
Die Fehler des rechten Denkens und die verkehrte Kritik daran
Kursraum 9:
MOR-KIZIL Kolektif: Staatsterror und Repression gegen KommunistInnen
Kursraum 10:
Solidarwerkstatt: Ein solidarisches Versicherungssystem
Kursraum 11:

Kursraum 12:
KPÖ Steiermark: „Revolutionäre Politik in nicht-revolutionären Zeiten“ (Robert Krotzer)

Samstag, 2. März, 15:00 bis 16:30 Uhr:

Kursraum 1:
Sezonieri-Kampagne: Regional, saisonal, unfair. Für die Rechte der Erntehelfer_innen!
Kursraum 3:
Mandelbaum Verlag:
Buchpräsentation: „Ich fürchte niemanden“ – Adelheid Popp und der Kampf für das Frauenwahlrecht
Kursraum 6:
Selbstbestimmtes Österreich:
Ein links-souveränistisches Projekt: Wozu? Und wohin führt das? – Diskussion
Kursraum 7:
Rettet die Lobau: Widerstand gegen eine Lobau-Autobahn und die anderen geplanten Autobahnprojekte im Nordosten von Österreich
Kursraum 8:
Arbeitskreis Gegenpositionen:
Ein 12-Stunden-Tag für Österreich
Kursraum 9:
GegenArgumente:
Zeitgeist 2019 – Gehässiger Nationalismus wohin man schaut!
Kursraum 10:
Colectivo Acción Solidaria con México- Austria: Film und Diskussion: “Die Rückeroberung des Paradieses”
Kursraum 11:
Promedia Verlag: „Kritik der Migration. Wer profitiert und wer verliert“ von Hannes Hofbauer
Kursraum 12:
Unsere Zeitung: Der Protest der Gelbwesten in Frankreich mit Marina Mesure (La France insoumise)

Programmänderungen vorbehalten.