Freie Radios in Österreich

Workshop im Rahmen der Rosa Luxemburg Konferenz 2020

Freitag, 13. März, 16.00 bis 17.30 Uhr
Kursraum 1

In Österreich arbeiten Radiomacher*innen in 14 Freien Radios an Medienprogramm abseits der Mainstream-Medien. Die Freien Radios geben Menschen eine Stimme, die sonst weniger in den Medien vorkommen (z.B.: Menschen mit anderen Erstsprachen, Kinder und Jugendliche, Minderheiten, etc) und es werden Themen und Ideen diskutiert, die sonst wenig Gehör finden.

Zoraida Nieto und Eva Neureiter stellen Radio Orange, das Freie Radio in Wien vor, das seit über 20 Jahren sendet und von 500 Radiomachenden bespielt wird.
Bei Interesse der Teilnehmer*innen können auch eigene Aufnahmen (z.B.: Interviews) gemacht werden.

facebook-Veranstaltung

Leave a Comment